Quantcast
video

Dieser Hund ist das bestangezogene Männermodel auf Instagram

Egal ob Lederjacke oder Anzug – 'Menswear Dog' Bodhi sieht immer fantastisch aus. Wir haben ihn mit einer Kamera zum Modeshooting begleitet.

Broadly Staff

Manche nutzen Instagram, um ihr Leben möglichst schön und ästhetisch darzustellen. Andere verdienen ihr Geld damit, jeden Tag Outfits zu posten. Und wieder andere wollen einfach nur ihre plüschigen Haustiere mit der Welt teilen. Im Fall von Yena Kim und ihrem Hund Bodhi kommt alles zusammen.

Der Shiba Inu ist mittlerweile ein echter Social-Media-Star – und das nicht nur, weil er so verdammt süß ist. Er ist außerdem auch noch besser gekleidet als der Großteil der männlichen Instagram-Nutzer. Mittlerweile ist Bodhi vielen nur noch als 'Menswear Dog' bekannt, weil er Männermode so elegant trägt, als hätte er nie etwas anderes getan. Das bescherte ihm nicht nur einen Auftritt in der GQ, sondern auch ein eigenes Buch: Menswear Dog Presents the New Classics: Fresh Looks for the Modern Man.

Mehr lesen: So wird dein Hund zum Instagram-Star

Seine Besitzerin Kim entdeckte Bodhis Gespür für Stil, als sie ihm eines Tages spaßeshalber ein Shirt überwarf. Statt wegzulaufen, begann der Shiba Inu zu posieren und seine Schokoladenseite in die Kamera zu halten. Sie machte ein paar Schnappschüsse, wie es wohl jeder begeisterte Hundebesitzer getan hätte, und postete sie auf Facebook. In kurzer Zeit sammelte das Foto mehr Likes als all ihre Beiträge vorher. Als das Bild am nächsten Tag sogar von GQ geteilt worden war, wurde Kim klar: Ihr Hund hatte ein außergewöhnliches Talent.

Kim nimmt uns mit auf Bodhis Model-Shooting, wo sie seinen persönlichen Stil als "klassisch mit einem Hauch von Vintage, aber trotzdem trendy" beschreibt. Wir erleben Bodhi als einen sehr modebewussten Hund, der überraschend entspannt ist, als sein Frauchen ihn zwischen den Kamerablitzen und Outfit-Wechseln in Position bringt. Er wirkt ruhig und fast schon gelangweilt, gelegentlich gähnt er. Kim glaubt, dass das An- und Umziehen Bodhi beruhigt. "Deswegen haben wir auch damit begonnen, weil es ihm zu gefallen schien", sagt sie. "Er hat die perfekte Figur und das perfekte Gesicht für diesen Job."

Folgt Broadly auf Facebook, Twitter und Instagram.