essay

The Privacy and Perception Issue
The Privacy and Perception Issue

Wie ich ohne mein Wissen zum Camgirl wurde

Ich war noch Schülerin, als ich per MSN Messenger gefragt wurde, ob ich modeln wolle. Später fand ich Aufnahmen von mir auf Live-Sex-Seiten.
Sarah Hurtes
7.31.18
essay
essay

Ich habe meinen Kieferknochen in Ohrringe verwandelt

Seit Jahren kämpfe ich mit meiner Körperschemastörung. Dann beschloss ich, mein Innerstes nach Außen zu kehren.
merritt k
7.24.18
essay
essay

Wie ich lange vor YouTube zu einer der berühmtesten Personen des Internets wurde

1998 schauten Millionen Menschen rund um die Uhr dabei zu, wie ich aß, schlief oder Sex hatte. Heute verstehe ich endlich, warum ich es getan habe.
Ana Voog
7.9.18
essay
essay

Was ich als Sex-Telefonistin über einsame Männer gelernt habe

Manche Männer träumen von sexualisierter Gewalt, andere reden über ihre Beziehungsprobleme – und einer hat sogar sexuelle Fantasien mit Eichhörnchen.
Angelica Whyte
6.5.18
essay
essay

Das Schwierigste am Strippen war nicht, mich auszuziehen

Am Anfang dachte Holly, dass Kunden wegen der nackten Haut in Stripclubs kämen. Erst später lernte sie, was ihre wichtigste Aufgabe als Stripperin war.
Holly Darling
Sirin Kale
5.14.18
essay
essay

Was ich als Transfrau über Sex mit Hetero-Männern gelernt habe

Vor meiner Geschlechtsangleichung ging ich nur mit schwulen Männern ins Bett. Was mir nach der OP blühte, hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausmalen können.
Charlie Craggs
2.5.18
Erotik
Erotik

Hinter den Kulissen eines Telefonsex-Fernsehsenders

Was bei "Ruf! Mich! An!"-Sendungen wirklich abläuft, hat nur wenig mit den Klischees zu 0190er-Nummern zu tun.
Aoife Rose
11.14.17
essay
essay

Wie mir 'World of Warcraft' dabei half, meine Transsexualität zu akzeptieren

Meine Online-Freunde kannten mich als weibliche Nachtelfe, im echten Leben war ich ein Teenager, der sich heimlich Kleider kaufte. Unser Treffen veränderte alles.
Ugla Stefanía Kristjönudóttir Jónsdóttir (Owl)
7.17.17
essay
essay

Wie es ist, in einem Geisterhaus aufzuwachsen

Alles hat sich verändert, als meine Schwester anfing, den "Jungen in Blau" zu sehen.
Sarah Waldron
7.5.17
LGBTQ
LGBTQ

Wie mir mein Vater beibrachte, mich selbst zu akzeptieren

Ich habe lange gebraucht um zu verstehen, dass ich trans bin – und werde nie vergessen, wie mein Vater mich das erste Mal seine Tochter nannte.
Diana Tourjée
6.26.17
essay
essay

Wie es ist, als schwarzes Kind mit dem Glauben aufzuwachsen, weiß zu sein

Jahrelang erzählten mir meine Eltern, dass meine Haut einfach nur ein bisschen dunkler sei als die, der anderen Kinder. Dann veränderte ein DNA-Test mein Leben für immer.
Georgina Lawton
5.29.17
essay
essay

Treffen sich zwei Feministinnen und ein betrunkener Typ in einer Bar

Dieser fiktive Barbesuch zeigt, wie absurd – und wichtig – die Feminismus-Debatte noch immer ist.
Svenja Gräfen
5.23.17