Feminismus

transgender

90 Tipps, wie du Transpersonen das Leben leichter machen kannst

Transfrauen sind Frauen. Das steht nicht zur Diskussion.
Kai Isaiah-Jamal
10.11.18
The Privacy and Perception Issue

Wie private Social-Media-Accounts mir halfen, mich endlich frei zu fühlen

"Schwarze muslimische Frauen werden in der Öffentlichkeit oft doppelt abgestempelt. Aber in diesen privaten Räumen können wir einfach existieren."
Najma Sharif
8.6.18
Sport

Solidarität und Überleben: Zu Besuch bei feministischen Antifa-Kampfsportlerinnen

Solstar beschreibt sich als "rotes Gym", das auf linken Prinzipien aufbaut. Die Gründerinnen Ella Gilbert and Paula Lamont erklären, warum Boxen politischer Widerstand ist.
Ayoola Solarin
7.12.18
Interview

LARY über das große Missverständnis, eine "starke Frau" sein zu müssen

Die Sängerin macht so schmerzhaft schöne Musik, dass man mit ihr stundenlang über Liebe sprechen möchte. Uns hat sie stattdessen erzählt, was sie richtig wütend macht.
Lisa Ludwig
6.26.18
Religion

Adams erste Frau wurde aus dem Paradies verbannt, weil sie die Missionarsstellung verweigerte

Jahrhundertelang galt Lilith deswegen als babystehlende Sexdämonin. Moderne Feministinnen und religiöse Gelehrte zeichnen ein ganz anderes Bild.
Sarah Lyons
5.29.18
Film

Miranda ist die Einzige in 'Sex and the City', die auch heute noch erträglich ist

Früher galt die Kultserie als mutig und wegweisend. Heute kommen wir nicht umhin, uns zu fragen: Warum sind Carrie, Samantha und Charlotte so schreckliche Menschen?
Sara David
5.28.18
Männlichkeit

Liebe Männer, wir müssen über eure Ängste reden

Männer haben Angst vor #metoo und gesellschaftlichem Wandel. Dabei könnte Feminismus sie genauso befreien wie Frauen auch.
Yasmina Banaszczuk
4.6.18
Politik

"Frauen hätten allen Grund zu rebellieren": Sahra Wagenknecht im Interview

Die Linken-Politikerin ist ausgewiesene Kapitalismuskritikerin, über die Auswirkungen von Sexismus oder #MeToo spricht sie allerdings selten. Zeit, das zu ändern.
Yasmina Banaszczuk
3.20.18
weltfrauentag

Die jüdische Russin, die nach Amerika flüchtete und den Frauentag erfand

Die Feministin Theresa Malkiel verstand schon früh: Solidaritätsbekundungen reichen nicht. Wer etwas verändern will, muss handeln.
Mary McGill
3.8.18
weltfrauentag

Frauen über unglaublich sexistische Dinge, die auch heute noch existieren

Wir haben Broadly-Autorinnen von Deutschland bis Südafrika gefragt, was sich in ihren Ländern endlich verändern muss. Und sie haben sich nicht zurückgehalten.
Broadly Staff
3.8.18
Kampfsport

Willkommen im feministischen Fight Club

Die erste ungeschriebene Regel von "Femme Feral" könnte lauten: Sei wütend – und erzähl anderen vom Fight Club. Wir waren bei einer Wrestling-Nacht dabei.
Zing Tsjeng
Jade Jackman
2.2.18
Sexualisierte Gewalt

Rechte haben jetzt ihren eigenen "#Aufschrei" – aber nur gegen "importierte Gewalt"

Wie feministisch kann die Aktion #120db sein, wenn sie von der Identitären Bewegung stammt? Wir haben bei bekannten Feministinnen nachgefragt.
Broadly Staff
2.1.18
Neuer 0110Älter