Gehirn

Studie

Rechtshänder küssen anders als Linkshänder

Eine neue Studie hat genauer untersucht, wie wir küssen, wenn niemand zuguckt. Mit interessanten Ergebnissen.
Sirin Kale
7.20.17
Gesundheit

Wenn einen der Orgasmus ins Krankenhaus bringt

Kopfschmerzen nach dem Sex sind nicht nur nervig – sie können in Einzelfällen sogar Schlaganfälle oder Hirnblutungen ankündigen.
Sirin Kale
7.17.17
Menstruation

Wissenschaftler bestätigen: Frauen können auch während ihrer Tage klar denken

Unser Zyklus hat keinen Einfluss auf unsere kognitiven Fähigkeiten und wir sind auch nicht zu "emotional" für Führungspositionen.
Misha Gajewski
7.12.17
Psychologie

Es gibt einen Grund, warum wir als Teenager so verzweifelt dazugehören wollen

Du bist nicht "uncool", dein Gehirn funktioniert einfach anders.
Elfy Scott
7.10.17
Beziehung

Diesem Wissenschaftler zufolge könnten wir Liebe bald in der Apotheke kaufen

Dr. Anders Sandberg glaubt an eine Welt, in der sich Beziehungsstreits medikamentös lösen lassen. Und so unrealistisch ist das gar nicht.
Sirin Kale
4.20.17
familie

Sind wir dazu verdammt, so zu werden wie unsere Mütter?

Es ist kein Zufall, dass wir unseren Müttern am meisten ähneln, wenn wir gestresst, müde oder hungrig sind, denn was wir uns als Kind von ihr abgeschaut haben, hat sich tief in unser Gehirn eingebrannt. Doch ist es wirklich unser unausweichliches...
Jessica Machado
2.9.17
Psychische Gesundheit

Wenn Tagträume zu einer psychischen Krankheit werden

In unseren Träumen sind wir immer ein bisschen glücklicher, erfolgreicher und schöner. Manche Menschen weigern sich allerdings, diese Traumwelt wieder zu verlassen – mit schwerwiegenden Folgen.
Rebecca Kamm
2.3.17
Wissenschaft

Schwangerschaften verändern das Gehirn der werdenden Mütter

Wie Forscher herausgefunden haben, handelt es sich bei dem sogenannten „Pregnancy Brain” nicht nur um einen Mythos—allerdings funktioniert das Ganze anders als gedacht.
Sarah Hagi
1.4.17
anorexie

Wie Essstörungen dein Gehirn umprogrammieren

Wie überwinden Frauen, die unter einer Essstörung leiden, das körperliche Verlangen nach Nahrung? Eine neue wissenschaftliche Untersuchung hat gezeigt, dass die Funktion des Gehirns durch die Krankheit tatsächlich verändert wird.
Steph Bowe
12.12.16
Sex

Frauen, die häufig Sex haben, haben ein besseres Gedächtnis

Einer aktuellen Studie zufolge können sich junge Frauen, die regelmäßig Sex haben, besser an abstrakte Wörter erinnern. Wir haben die verantwortlichen Forscher gefragt, was das für uns bedeutet.
Kimberly Lawson
12.5.16
Drogen

Warum du nicht träumst, wenn du Gras geraucht hast

Wir haben eine Schlafforscherin gefragt, warum Gras eigentlich nicht zum Träumen anregt und wie man die bunten Bilder in seinem Unterbewusstsein wieder zum Leben erweckt.
Bethy Squires
10.17.16
Wissenschaft

„Es blieb alles schwarz"—wie es sich anfühlt, kein Vorstellungsvermögen zu haben

Kannst du dir einen Strand bildlich vorstellen oder ist dein inneres Auge blind? Wenn du es nicht kannst, könnte das an einem neurologischen Zustand namens Aphantasia liegen.
Sarah Graham
10.17.16
Neuer 0102Älter