gras

Drogen

Eine 61-Jährige wurde verurteilt, weil sie Haschkekse an Kinder verteilt hat

Ihre Entschuldigung? "Ich war betrunken.“
Sirin Kale
5.10.17
Drogen

Menschen erzählen, wie Marihuana ihr Liebesleben beeinflusst hat

Wir wollten herausfinden, ob Kiffen als gemeinsame Aktivität durchgeht oder ob es Beziehungen doch nur unnötig kompliziert macht.
Gabby Bess
5.2.17
Drogen

Wie mich meine Liebe zu Gras fast meinen Job im Weißen Haus gekostet hätte

Bevor Alyssa Mastromonaco zur stellvertretenden Stabschefin von Präsident Obama wurde, entging sie nur knapp dem FBI – und alles nur, weil sie ab und zu gerne kiffte.
Alyssa Mastromonaco
3.23.17
essay

Ich habe aufgehört zu kiffen und es war ein absoluter Albtraum

Von Schmerzen über Selbsthilfegruppen bis zur Erkenntnis, dass "Der Bachelor" nicht lustig ist: Als ich beschloss, dass aus meinem Entspannungsmittel ein echtes Problem geworden war, blieb mir absolut gar nichts erspart.
Gabby Bess
3.13.17
Wissenschaft

Die Wahrheit hinter dem Gerücht, dass Kiffer nicht träumen

Dass Menschen, die Marihuana rauchen, nicht oder weniger intensiv träumen, gilt vielen als bewiesene Tatsache. Die Wissenschaft sieht das allerdings etwas anders.
Gabby Bess
11.14.16
Drogen

Warum du nicht träumst, wenn du Gras geraucht hast

Wir haben eine Schlafforscherin gefragt, warum Gras eigentlich nicht zum Träumen anregt und wie man die bunten Bilder in seinem Unterbewusstsein wieder zum Leben erweckt.
Bethy Squires
10.17.16
Marihuana

Eine neue Studie legt nahe: Wer Gras raucht, sieht im Dunkeln besser

Bisher war Marihuana eher dafür bekannt, bestimmte körperlichen Fähigkeiten zu beeinträchtigen. Wissenschaftler haben jetzt allerdings eine interessante Entdeckung gemacht.
Gabby Bess
9.1.16
essay

Meine Stiefmutter, Crystal Meth und ich

Die neue Frau des Vaters? Immer schwierig. Angie war nur 12 Jahre älter als ich, sah aus wie eine Barbie und nahm alles, womit man sich zudröhnen kann.
Lara Schoenhals
8.16.16
Gesundheit

Ist Passivkiffen genauso gefährlich wie Passivrauchen?

Laut einer neuen Studie ist es drei mal schlimmer, mit Kiffern rumzuhängen, als Tabakschwaden zu inhalieren. Die Ergebnisse sind allerdings umstritten.
Gabby Bess
8.5.16
Drogen

Ich habe Anal-Gleitgel mit Cannabis ausprobiert, damit ihr es nicht tun müsst

Die Firma Foria machte bereits mit cannabishaltigen Vaginalzäpfchen von sich reden, die Menstruationsbeschwerden verringern sollten. Ihr neuestes Produkt will Menschen zu mehr Spaß beim Analverkehr verhelfen.
Mish Barber Way
8.3.16
Marihuana

Hilft Gras wirklich gegen Depressionen?

Gras zu rauchen, um seine Depressionen selbst zu behandeln, ist ein weit verbreitetes Phänomen—aber funktioniert das auch?
Bethy Squires
7.21.16
Sex

Wieso immer mehr Frauen Sex auf Drogen haben

Egal ob Koks, MDMA oder Gras—für manche macht Lust erst richtig Spaß, wenn sie mit Drogen verbunden wird. Ein nicht gerade ungefährliches Unterfangen.
Kate Lloyd
3.16.16
0102