serie

serie

Das Interessanteste an 'Die Sopranos' sind die Frauenfiguren

In der Mafia-Serie sind Frauen entweder Ehegattinnen oder Affären, als komplexe Wesen werden sie von Männern nie gesehen. Trotzdem haben sie mir beigebracht, mein eigenes Leben besser zu verstehen.
Sophia Giovannitti
1.21.19
serie

'Insatiable' beweist, dass die Zeit des Fatsuits endgültig vorbei ist

Von Monica in "Friends" zur neuen Netflix-Serie: Hollywood steckte jahrzehntelang schlanke Menschen in groteske Fettanzüge und gab dicke Menschen der Lächerlichkeit preis.
Diane Shipley
8.27.18
Film

Miranda ist die Einzige in 'Sex and the City', die auch heute noch erträglich ist

Früher galt die Kultserie als mutig und wegweisend. Heute kommen wir nicht umhin, uns zu fragen: Warum sind Carrie, Samantha und Charlotte so schreckliche Menschen?
Sara David
5.28.18
Interview

'The Handmaid's Tale' ist nicht die einzige feministische Serie des Jahres

'Alias Grace' erzählt die Geschichte einer vermeintlichen Mörderin. Wir haben mit Hauptdarstellerin Sarah Gadon über vielschichtige Frauenfiguren und die Auswirkungen des Weinstein-Skandals gesprochen.
Kristen Yoonsoo Kim
11.9.17
Game of Thrones

Die lesbischen Sexszenen aus 'Game of Thrones', die die Serie nicht zeigt

Auch wenn die Show sonst kaum eine Möglichkeit auslässt, um Brüste zu zeigen, hat sie gleich mehrere gleichgeschlechtliche Bettgeschichten unterschlagen. Mit dabei: Cersei und Daenerys.
Sara David
8.23.17
Mode

Diese Frauen stecken hinter den Kostümen und Waffen von 'Game of Thrones'

Zu Besuch in der indischen Firma, die offizielle Requisiten und Merchandise-Artikel für Serien und Filme herstellt – von 'Harry Potter' über 'The Walking Dead' bis hin zum "Lied von Eis und Feuer".
Sunaina Kumar
8.11.17
Humor

Wir haben den Sex in 'Game of Thrones' nach Orgasmus-Wahrscheinlichkeit geordnet

Die Serie ist bekannt für ihre expliziten Sex-Szenen, aber: Gibt es eigentlich Situationen, in denen auch die Frau Spaß hat? [Spoiler für die Staffeln 1 bis 6]
Lisa Ludwig
7.14.17
LGBTQ

Die Wahrheit hinter der "roten Pille": Wofür "Matrix" und "Sense8" wirklich stehen

Sorry, Männerrechtler. Ihr seid nicht wie Neo und den Wachowski-Geschwistern geht es nicht um die "Unterdrückung" des weißen Cis-Mannes.
Diana Tourjée
6.8.17
subkultur

Die unsichtbaren Frauen der Geek-Kultur

Wer sich in Serien und Filmen für Comics oder Videospiele begeistert, ist meistens männlich. Die deutsche Webserie "Girl Cave" möchte das ändern.
Lisa Ludwig
6.6.17
Kultur

Feminismus, Hollywood und nukleare Katastrophen: Im Gespräch mit Elisabeth Moss

Als Peggy wurde sie bei "Mad Men" zum feministischen Meme. Für ihre Rolle in "The Handmaid's Tale" könnte die Schauspielerin endgültig zur Ikone aufsteigen.
Finster Tierney
4.27.17
Kultur

Eine Ode an Lisa Simpson, die klügste und traurigste Zweitklässlerin der Welt

Sie war die Heldin unserer Kindheit, die uns gezeigt hat, dass man mehr vom Leben erwarten sollte. "Simpsons"-Produzent Al Jean verrät, warum es sie fast nie gegeben hätte.
Sara David
4.24.17
serie

Diese Serie beweist, dass Dating in Berlin furchtbar kompliziert ist

Regisseurin Kanchi Wichmann porträtiert in "Mixed Messages" die queere Szene der Hauptstadt und will weibliche Charaktere jenseits aller Klischees zeigen – egal ob dick, lesbisch oder beides.
Catherina Kaiser
3.21.17
Neuer 0102Älter