Studie

esoterik

"Ich höre sie in meinem Kopf": Warum Frauen an Feen glauben

Laut einer aktuellen Studie haben 44 Prozent der Briten schon einmal eine Fee gesehen. Drei Frauen erzählen, warum diese Begegnungen auch Angst machen können.
Caroline Kent
6.8.18
Film

Warum Diversität im Film so wichtig ist

'Black Panther' wird als revolutionär gefeiert – sehr zur Verwirrung mancher weißer Superhelden-Fans. Wir klären auf.
Kimberly Lawson
2.23.18
Psychologie

Frauen können Psychopathen auch dann noch erkennen, wenn sie betrunken sind

Ein Forscherteam hat herausgefunden: Wir können es nicht länger auf unseren Alkoholkonsum schieben, wenn wir mit dem Falschen ins Bett gestiegen sind.
Sirin Kale
1.5.18
Social Media

Warum Online-Trolle häufiger männlich sind

Eine neue Studie stellt zum ersten Mal eine Verbindung zwischen Trollen und einem ganz bestimmten Persönlichkeitsmerkmal her.
Sirin Kale
9.20.17
Reproduktive Gesundheit

Männer könnten Schuld daran sein, wenn die Menschheit ausstirbt

Hasst nicht uns, hasst diese Forschungsergebnisse.
Sirin Kale
7.28.17
Soziale Medien

Selbstverletzung statt Selfies – wenn Instagram lebensgefährlich wird

Insbesondere Teenager nutzen soziale Medien, um selbstverletzendes Verhalten wie Ritzen zu glorifizieren. Eine gefährliche Entwicklung.
Steven Blum
7.27.17
Studie

Rechtshänder küssen anders als Linkshänder

Eine neue Studie hat genauer untersucht, wie wir küssen, wenn niemand zuguckt. Mit interessanten Ergebnissen.
Sirin Kale
7.20.17
Missbrauch

Männliche Vergewaltigungs-Opfer werden immer noch mit ihrem Trauma alleingelassen

Eine aktuelle Studie zeigt, dass es weniger Unterschiede zu weiblichen Opfern gibt, als bisher angenommen.
Kimberly Lawson
7.17.17
Beziehung

Betrogen zu werden ruiniert nicht nur dein Leben, sondern auch deine Gesundheit

Anscheinend ist Liebeskummer allein einfach noch nicht schrecklich genug.
Kimberly Lawson
6.16.17
Studie

Vergewaltigungsopfer können sich nicht "einfach wehren"

Für die Schockstarre, in die viele Menschen während eines Übergriffs verfallen, gibt es sogar einen eigenen Begriff: tonische Immobilität.
Rebecca Kamm
6.14.17
Gaming

Forscher glauben, dass Gamer einen schwächeren Sexualtrieb haben

Sie hoffen allerdings selbst immer noch, dass sie sich dabei irren.
Gabby Bess
6.12.17
Psychologie

Junge Frauen bekommen häufiger Depressionen als Männer

Das Phänomen des “Sad Girls” gibt es wirklich – und es ist besorgniserregend.
Leila Ettachfini
6.9.17
Neuer 0109Älter